Hagar

 

 

Hagar

Einfühlsam und tief berührend bringt Mirjana Angelina die biblische Geschichte von Hagar auf die Bühne und lässt damit
das Schicksal einer Frau lebendig werden, die für viele nur „Die Fremde“ war und doch von Gott gesehen und erhört wurde.

Von und mit Mirjana Angelina

Regie und Inszenierungskonzept Mirjana Angelina
Eine Gospel Art STUDIO Produktion

Stückbeschreibung:

Als Sarah kinderlos blieb, bot sie ihrem Mann Abraham an, durch ihre Sklavin Hagar die göttliche Verheißung eines Erben zu erfüllen. Hagar wird schwanger und ein Eifersuchtsdrama nimmt seinen Lauf…
Die dramatische Geschichte der Hagar – die Fremde, die in ihrer tiefsten Verzweiflung eine Begegnung mit dem lebendigen Gott hatte, wird in diesem 1 – Personen Stück einfühlsam und tief berührend dargestellt.

Auffürungsdauer 35 Minuten mit anschließender Gesprächsrunde

 

» Link zur Bildergalerie

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen