Die Auferstehung des Georg Friedrich Händel

 

 

Die Auferstehung des
Georg Friedrich Händel

Aus "Sternstunden der Menschheit" von Stefan Zweig
für die Bühne adaptiert von Mirjana Angelina.

Monologregie: Charlotte Geissler
Inszenierungskonzept: Mirjana Angelina
Eine Gospel Art STUDIO Produktion

Stückbeschreibung:

In der klassischen Musik gibt es nur wenige Werke, die so bekannt sind, wie der "Halleluja-Chorus" aus dem Messias. Nachdem Georg-Friedrich Händel ihn komponiert hatte, sagte er: "Mir war, als sähe ich den Himmel offen, und den Allmächtigen selbst auf seinem Thron."

In einem bewegenden Ein-Personen-Stück werden für den Zuschauer die dramatischen Ereignisse im Leben des großen Komponisten aus Sicht seiner Haushälterin Dolly Miller (Mirjana Angelina) auf der Bühne lebendig.

Dauer: 60 Minuten

Ganzjährig buchbar nach Terminanfrage

» Link zur Bildergalerie
» Link zu Zuschauerreaktionen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Gospel Art STUDIO
Fotos: Mario Gastinger

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen